RSS-Feed

Blog

[Zur Übersicht]

VIRs – Allgemeine Informationen

09.07.2008 23:45:58 Uhr, geschrieben von Dr. Sooom
Inhaltsverzeichnis:

  1. Was bedeutet VIRs?
  2. Was sind die Besonderheiten von VIRs?
  3. Wie sind VIRs aufgebaut?
  4. Wird es weiterführende Links geben?
  5. Woher stammen die Bilder und Videos?
  6. Wie schaut das Bewertungssystem aus?
  7. Zu welchen Plattformen wird es VIRs geben?
  8. Wann werden VIRs veröffentlicht?
  9. Können Titel für die VIRs-Erstellung vorgeschlagen werden?
  10. Können VIRs kommentiert werden?

1. Was bedeutet VIRs?

VIRs steht für Visually Impaired Reviews. Hierbei handelt es sich um Reviews zu Videospielen, die von einer Person erstellt werden, die unter einer starken Seheinschränkung bzw. -behinderung leidet. Davon stammt auch diese Bezeichnung ab. Die VIRs sind jedoch für alle Personengruppen sehr interessant, da auf sehr viele Details eines Titels eingegangen wird, die bei konventionellen Reviews meist keine Erwähnung finden.

2. Was sind die Besonderheiten von VIRs?

VIRs bauen vor allem auf konventionelle Reviews auf. Infolgedessen werden allgemeine Informationen zu den jeweiligen Titeln nur sehr selten eine Erwähnung finden. Es wird vor allem auf die Spielmechanik, die Steuerung im Menü und im eigentlichen Spiel an sich detailliert eingegangen. Natürlich wird auch die Grafik hinsichtlich Kontrast, Schriftart usw. analysiert. Und zu guter Letzt wird noch auf den Sound und weitere Features eingegangen.

3. Wie sind VIRs aufgebaut?

Der Aufbau eines VIRs kann recht unterschiedlich sein und hängt vor allem vom jeweiligen Titel ab. Grundsätzlich wird ein VIR in mehrere Bereiche gegliedert sein und es wird ein Inhaltsverzeichnis geben. Je nach Situation können auch Bilder und Videos in VIRs eingebunden sein, worauf sich die Texte dann schlussendlich beziehen können.

4. Wird es weiterführende Links geben?

Am Ende jedes VIRs wird es weiterführende Links zu diversen Websites geben, sodass dort weitere Informationen zu diesem Titel ohne Umwege eingeholt werden können. Weitere Verweise zu diesem Thema sind unter den sonstigen Links zu finden.

5. Woher stammen die Bilder und Videos?

Sämtliche Bilder und Videos werden im Normalfall von mir aufgezeichnet. Die Bilder werden im eigentlichen VIR nur als Miniaturbild in der Standardgröße 160 x 120 Pixel dargestellt. Das Originalbild in der Standardgröße 640 x 480 Pixel wird durch einen Klick auf das Miniaturbild aufgerufen. Diese Ansicht kann u.a. durch Drücken der ESC-Taste wieder geschlossen werden.

Sowohl Bilder, als auch Videos können auch von anderen Quellen stammen. Diese Bilder werden dann auf meinem Webserver gespeichert, wohingegen diese Videos direkt von der Quelle bezogen werden. Am Ende eines VIRs werden die einzelnen Quellen angegeben sein, sofern nicht alle Bilder und Videos von mir erstellt wurden.

6. Wie schaut das Bewertungssystem aus?

Bei VIRs wird es kein Bewertungssystem geben, da eine Bewertung nach Prozenten oder Punkten unmöglich wäre. Es werden jedoch ein Fazit und meine Meinung gegen Ende jedes VIRs angegeben sein.

7. Zu welchen Plattformen wird es VIRs geben?

Es wird VIRs zu Videospielen auf den folgenden Plattformen geben:

  • NES – Nintendo Entertainment System
  • S-NES – Super Nintendo Entertainment System
  • N64 – Nintendo 64
  • GCN – Nintendo GameCube
  • Wii – (Nintendo) Wii
  • WW – WiiWare
  • GB – Game Boy
  • GBC – Game Boy Color
  • GBA – Game Boy Advance
  • Xbox – Xbox (Originals)
  • 360 – Xbox 360
  • XBLA – Xbox LIVE Arcade

Die jeweilige Plattform wird dem Titel in der Überschrift vorangestellt. Vorerst wird es keine VIRs zu Videospielen auf den folgenden Plattformen geben:

  • C64 – Commodore 64
  • MS – Sega Master System
  • MD – Sega Mega Drive
  • TG – TurboGrafx-16 (PC Engine)
  • NG – Neo Geo
  • NDS – Nintendo DS

8. Wann werden VIRs veröffentlicht?

VIRs werden unregelmäßig veröffentlicht. Um immer auf dem aktuellsten Stand zu bleiben, empfiehlt es sich den RSS-Feed zu abonnieren.

9. Können Titel für die VIRs-Erstellung vorgeschlagen werden?

Können schon, jedoch werde ich erstmal meine interne Liste, die über 50 Titel fasst, abarbeiten. Je nachdem, wie die Besucher die VIRs aufnehmen, wird sich womöglich auch etwas an diesem System und im Forum tun.

10. Können VIRs kommentiert werden?

Klar, ich bitte sogar darum. Meldet euch im Forum an und kommentiert jedes einzelne VIR. Da sich die VIRs von konventionellen Reviews abheben, was jetzt nicht heißen soll, dass konventionelle Reviews schlecht wären, bin ich auf eure Meinungen und Erfahrungen sehr gespannt.
[Nach oben]

Post-ID: 616

Sehenswertes

Blog

Bild
23. Mai 2012
Der Nebel
Bild
9. Juli 2010
Bùmiào

Websites von Dr. Sooom

ABC-Notation
Bei der ABC-Notation handelt es sich um eine Möglichkeit, wie man Partituren mithilfe von Buchstaben, Zahlen und einigen Sonderzeichen niederschreiben kann.
ABC-Nr. 241 | ABC-Nr. 242
HUC Braille Tables
Simplified, worldwide unified 8- and 6-dot mapping for the hexadecimal value of Unicode characters
English | Deutsch