RSS-Feed

Interne News

[Zur Übersicht]

Große Design-Optimierung nach 64 Wochen

29.09.2008 00:57:07 Uhr, geschrieben von Dr. Sooom
Nach genau 64 Wochen seit dem Launch von Daniel Mayr.at wurde nun eine große Design-Optimierung durchgeführt, die einige Updates mit sich bringt.

Bereits vor zahlreichen Wochen habe ich über eine Design-Optimierung nachgedacht, jedoch vergebens. Am Samstag, dem 27. September 2008, um 01:00 Uhr morgens schlug bei mir dann endlich der Blitz des Geistes ein. Sprich: Das Konzept für die Design-Optimierungen stand nun fest und folglich konnte ich mit der Arbeit beginnen. Und gleich vorweg: Diese Design-Optimierungen betreffen nicht das Forum. Aber – wie üblich – alles mal schön der Reihe nach:

Der Geistesblitz war da, die Arbeiten konnten beginnen, aber erst um 07:45 Uhr morgens. Zuerst war mal die Home-Seite an der Reihe, bei der zahlreiche Design-Optimierungen durchgeführt wurden. Gleich zu beginn wurde das RSS-Feed-Logo neben der Hauptüberschrift entfernt, da es nicht mehr optimal eingesetzt werden konnte. Unter der Hauptüberschrift befindet sich ein kleiner Bereich mit der aktuellsten, wichtigen, internen News, jedoch war diese Bezeichnung nur über einen kleinen Link in der oberen rechten Ecke dieses Bereiches ersichtlich.

Daher wurde dieser Bereich sozusagen grunderneuert. Am oberen Rand ist der Titel dieses Bereiches ersichtlich, also "Interne News", wobei dieser auf die Seite mit den internen News verweist. Auf der rechten Seite dieser "Titelleiste" befindet sich nun ein RSS-Feed-Logo, welches sich auf den RSS-Feed zu den internen News bezieht. Um nun diesen Bereich bzw. diesen Block etwas hervorzuheben, wurde dessen Rahmenfarbe minimal abgedunkelt, sodass auch der weiße Titel gut erkennbar ist.

Unter dem Titel befindet sich nun der Titel der internen News und rechts davon das Veröffentlichungsdatum dieser internen News. An dieser Stelle sei zu beachten, dass der Titel in der Titelleiste als 2. Überschrift und der Titel der internen News als 3. Überschrift deklariert wurden. Diese Umordnung soll vor allem Screenreader-Usern zu gute kommen, die mittels einem Dialogfenster oder Hotkeys auf einer Website navigieren. Und schlussendlich befindet sich unter dem Titel der internen News eine zumeist zweizeilige Zusammenfassung dieser internen News.

Damit ist aber noch lange nicht Schluss. Auf der rechten Seite jedes der vier unten stehenden Blöcke, also "News – Software", "VIRs", "News – Sonstiges" und "MODs", befindet sich nun ein RSS-Feed-Logo anstelle eines Links, der zur eigentlichen Seite verwies. Logischerweise verweisen die RSS-Feed-Logos auf den jeweiligen RSS-Feed der links stehenden Rubrik. Am Ende jeder Auflistung befindet sich nun der bereits o.g. Link, der nun zu den jeweiligen Seiten verweist. Hier wurde bewusst auf einen unteren Rand verzichtet, um es optisch ansprechender zu gestalten. Zudem beinhaltet der Block "VIRs" nun sechs Einträge anstelle von fünf, da nun mehr Platz zur Verfügung steht.

Nach diesen Blöcken befindet sich noch immer die Schnellzugriffsleiste, bei der sich das Wort "News" aufgrund der Design-Optimierung bläulich gefärbt hat. Da dies nicht weiter stören sollte, wurde es so belassen. Weiters wurde auch der Warnhinweis überarbeitet und an dem Design der interne News angepasst, jedoch rot eingefärbt. Selbiges wurde auch auf der Error404-Seite durchgeführt, sodass der Warnhinweis auf dieser Seite sofort ins Auge springen sollte.

Nach der Home-Seite folgt nun die News-Seite. Hier wurde dieselbe Design-Optimierung durchgeführt, wie auch bei den vier Blöcken auf der Home-Seite. Sprich: Ein RSS-Feed-Logo anstelle eines Links in der rechten oberen Ecke jedes dieser drei Blöcke, worauf sich der zuvor besagte Link nun unterhalb der jeweiligen Auflistung befindet. Erfreulicherweise zeigt der Internet Explorer 7 nun auch diese Blöcke korrekt an. Der Design-Schnitzer darf jedoch in der Sidebar weiter bewundert werden, es sei denn, man ist bereits mit der zweiten Betaversion des Internet Explorer 8 unterwegs. ;)

So, die Design-Optimierungen an der Home-, News- und Error404-Seite sind nun abgeschlossen, aber keine Sorge, es geht noch weiter, und zwar mit dem Bereich "Blog" in der Sidebar. Unter dem Link "Tops und Flops: KW xx/20xx" befindet sich nun der Titel des Hauptabschnittes dieses "Tops und Flops"-Blog-Eintrages. Dieser Text wurde bläulich eingefärbt und um weitere 4 Pixel eingezogen, sodass eine Hierarchie erkennbar ist.

Okay, habe ich etwas vergessen? Wie? Gestern hatten manche Google-Anzeigen einen dunkleren Rand als die anderen? Richtig, denn auch hier wurde herumgewerkelt. Und zwar besitzen jetzt alle Seiten außerhalb des Forums den neuen Quellcode für Google-AdSense-Anzeigen und zudem wurden dessen Rahmenfarbe dem des Bereiches "Interne News" auf der Home-Seite angepasst, sodass sie etwas hervorstechen, aber nicht zu viel. An der Channel-Vergabe hat sich nichts geändert, lediglich der für die Error404-Seite musste umbenannt werden.

So, das war’s nun aber auch wirklich mit der großen Design-Optimierung. Ein ziemlich umfangreiches Update, wofür ich insgesamt, über zwei Tage verteilt, 9,5 Stunden gesessen bin. Solltet ihr irgendwelche Fehler entdecken, dann berichtet mich bitte umgehend darüber.

Sehenswertes

Blog

Bild
23. Mai 2012
Der Nebel
Bild
9. Juli 2010
Bùmiào