RSS-Feed

Blog

[Zur Übersicht]

Wie schaut die Zukunft aus?

04.12.2007 17:29:58 Uhr, geschrieben von Dr. Sooom
Bild

Hmm…, Wolken?!? Was haben Wolken mit der Zukunft zu tun? Müsste hier nicht ein Bild von einer Glaskugel sein? Kann es sein, dass dieses Bild vielleicht etwas mit der internen News vom 12. November 2007 zu tun hat?

Um diese Fragen beantworten zu können, werde ich etwas ausholen:

Ich trage seit über 14 Jahren eine Kontaktlinse mit –17 Dioptrien und das rechte Auge ist vollblind. Hierbei handelt es sich um einen Gen-Defekt. Die Krankheit nennt sich "Osteoporosis-Pseudogliomasyndrom". Weltweit sind nur 20 Fälle registriert (Stand 2005). Wie der Name schon vermuten lässt, habe ich auch Osteoporose. Durch entsprechende Infusionen und Kalzium-Präparaten konnte der Knochenbau bis zu einem gewissen Grad wieder stabilisiert werden. Ich hatte keine Glasknochenkrankheit.

Da die Augen von dem Knochenbau abhängig sind – zumindest wurde mir das so erklärt –, habe ich nun eine starke Seheinschränkung. Durch eine missglückte Operation bei meinem fünften Lebensmonat wurde das rechte Auge unwiderruflich vollblind. Am linken Auge sehe ich mit Kontaktlinse um die 10 %. Deshalb pfeife ich auch auf das HD-Format, da mir PAL mit 720 x 576 Pixel vollkommen ausreicht. Am PC arbeite ich mit einem 19“-TFT-Monitor und einer Bildschirmauflösung von 800 x 600 Pixel und mit dem unfertigen Theme Royal Noir, welches von Microsoft entwickelt wurde.

Am Notebook ist die Verwendung von ZoomText, ein Magnifier/Reader von Ai Squared, unumgänglich. Um mein Auge schonen zu können, lasse ich mir einige längere Texte mit 250 Wörtern/Minute vorlesen, um vor allem auch Zeit zu sparen. Natürlich funktioniert das nicht sonderlich gut bei Lernutensilien, da vorgelesene bzw. vorgetragene Inhalte relativ rasch wieder vergessen werden.

Nun aber wieder zurück zur Gegenwart, auch wenn ich jetzt einiges ausgelassen habe. Ums kurz zu machen, liste ich euch nun die Ereignisse des letzten Monats auf:

4. Nov. – Brennen im Auge beginnt.
6. Nov. – Kontaktlinse wird nun fix herausgegeben.
12. Nov. – Kontaktlinse wird testweise hineingegeben.
23. Nov. – Eine Silikonlinse wird hineingegeben, da diese schonender ist als eine Wasserlinse. Ich trage nur weiche Kontaktlinsen.
27. Nov. – Größere Untersuchung bei den Barmherzigen Brüdern in Linz. Neue Behandlung wird angeordnet. Beim Lesen eines Textes fällt die Kontaktlinse raus, was für die Behandlung auch besser ist.
4. Dez. – Erneute Untersuchung bei den Barmherzigen Brüdern in Linz. Die Kontaktlinse bleibt nun min. 2 Wochen heraußen und die Behandlung wird fortgesetzt.

Leider kann ich jetzt noch überhaupt nicht sagen, wann und vor allem ob ich wieder eine Kontaktlinse tragen kann. Fakt ist jedoch, dass ich auf eine Tageskontaktlinse unbedingt umsteigen muss, damit sich das Auge über die Nacht erholen kann, sofern ich überhaupt welche noch vertragen kann.

Um euch die Situation noch verständlicher zu machen, klickt einfach auf die folgenden zwei Bilder:

BildBild
"Normal"-Sehender | Meine ungefähre Sicht ohne Kontaktlinse

Bitte beachtet beim zweiten Bild, dass die Ellipse nur den maximalen Bereich anzeigt, den ich bei einer Entfernung von ca. 5 cm scharf sehen kann. Der Rest entspricht einer Entfernung von ca. 20 cm.

Infolgedessen kann ich im Moment weder meiner schulischen Ausbildung noch meinen Hobbys nachgehen. Auch das einfache Fernsehen fällt komplett flach. Wer dies nicht nachvollziehen kann, soll sich mal ein Video mit der Auflösung 160 x 120 Pixel oder niedriger im Vollbildmodus wiedergeben lassen.

Tja, ich weiß nicht, wie es weitergehen soll, oder anders formuliert:
Die Wolken versperren mir den Blick nach vorne!
[Nach oben]

Post-ID: 276

Sehenswertes

Blog

Bild
23. Mai 2012
Der Nebel
Bild
9. Juli 2010
Bùmiào

Websites von Dr. Sooom

ABC-Notation
Bei der ABC-Notation handelt es sich um eine Möglichkeit, wie man Partituren mithilfe von Buchstaben, Zahlen und einigen Sonderzeichen niederschreiben kann.
ABC-Nr. 241 | ABC-Nr. 242
HUC Braille Tables
Simplified, worldwide unified 8- and 6-dot mapping for the hexadecimal value of Unicode characters
English | Deutsch