RSS-Feed

Interne News

[Zur Übersicht]

phpBB-Update von 3.0 RC5 auf 3.0 RC7

26.10.2007 20:37:20 Uhr, geschrieben von Dr. Sooom
Wie bereits am Sonntag angekündigt, wurde nun ein Update von der Version 3.0 RC5 auf die Version 3.0 RC7 durchgeführt. Beim Updaten traten mehrere Probleme auf, die aber alle behoben werden konnten. Aber alles der Reihe nach:

Der komplette Update-Prozess verschlang diesmal mehr als 6 Stunden. Beim letzten Mal waren es schon satte 4 Stunden. Nun hoffe ich insgeheim, dass es beim nächsten Mal nicht mehr solange dauern wird. ;) Nun aber zu den Problemen:

Loop im Update-Prozess:
Für das phpBB-Update verwende ich immer das Auto-Update-Paket, das ich kurz nach Launch heruntergeladen habe. Der Update-Prozess lief bis zum Schluss problemlos. Nachdem die Dateien überprüft wurden, wollte ich – wie immer – die veränderten Dateien in ein ZIP-Archiv zusammenstellen lassen. Und genau hier trat das Problem auf. Es handelte sich hierbei um einen Loop, also eine Schleife im PHP-Script.

Ich wartete über eine Stunde lang, und begann dann zu recherchieren. Zum Glück wurde ich ziemlich schnell fündig. Am Abend des 15. Oktober 2007 wurde genau dieses Update-Paket von der phpBB Group aktualisiert. Weitere Informationen sind hier ersichtlich.

Nach über 1,5 Stunden wurde dieses Problem endlich behoben und phpBB 3.0 RC7 war in der Testumgebung installiert.

Problem beim Admin-Login:
Tja, nach über 1,5 Stunden wurde das erste Problem gelöst und nun folgt schon das zweite. Ich konnte mich nicht mehr im Admin-Bereich mit meinem Admin-Konto anmelden. Auch hier versuchte ich Verschiedenes und recherchierte. Hier mal ein paar Links, die mir zwar nicht geholfen haben, aber evtl. können ein paar von euch diese gut gebrauchen:

phpBB.de: 1, 2, 3, 4 | phpBB.com: 1

Nach knapp 3 Stunden ist das Problem noch immer nicht behoben. Ich habe sogar via phpMyAdmin die Rechte eines anderen Benutzers geändert, um über diesen in den Admin-Bereich zu gelangen. Leider half dies genauso wenig. Ziemlich angefressen über diesen Zustand lies ich die Arbeit ruhen.

Es sei noch erwähnt, dass die E-Mail-Funktion in der Testumgebung nicht funktioniert. Deshalb konnte ich mir auch kein neues Passwort via E-Mail zuschicken lassen. Folglich musste ich vorher den Weg über ein anderes Konto wählen.

Ein neuer Tag, eine neue Hoffnung:
Das Problem lies mir keine Ruhe und ich wusste genau, dass der Fehler im Style zu suchen war. Folglich probierte ich es heute um 16:55 Uhr mit dem originalen Style und nicht mit dem abgeänderten. Leider half dies ebenfalls nicht. Doch in diesem Moment schoss ein Geistesblitz durch mein Gehirn.

Ich habe einfach das Passwort etwas anders eingegeben, um genau zu sein, ich verwendete neben Klein- auch Großbuchstaben. Und schwupp, schon war ich drin. Und der Style war daran nicht schuld. ;)

Redirect-Problem im Update-Prozess:
Frisch gestärkt machte ich mich nun um 17:45 Uhr an die finale Arbeit. Doch beim Überprüfen der Dateien während des Update-Prozesses trat ein weiterer Fehler auf, der zwar nicht schlimm war, jedoch erhöhte er den Arbeitsaufwand ein bisschen. Und zwar ging die Redirect-Funktion, also die automatische Weiterleitung, nicht korrekt. Ich landete immer eine Ebene höher, als ich sollte.

Die Lösung war recht einfach. Ich gab die entsprechende URL erneut ein und wiederholte dies so oft, bis der Prozess abgeschlossen war. Dasselbe Problem habe ich auch andauernd beim Login in den Admin-Bereich. Irgendwann werde ich auch dieses kleine Problemchen lösen, aber nicht heute. ;)

Willkommens-PN:
Der Titel der Willkommens-PN wurde etwas abgeändert, da die Variable {SITE_NAME} seit Version 3.0 RC5 scheinbar nicht mehr funktioniert.

Nun sollten eigentlich alle mir bekannten Probleme behoben worden sein. Falls ihr noch welche finden solltet, dann berichtet mich bitte darüber.

Sehenswertes

Blog

Bild
23. Mai 2012
Der Nebel
Bild
9. Juli 2010
Bùmiào