Drei Updates: HUC Braille Tables, ABC-Notation und Downloads

Hier stehen News, die ausschließlich diese Website betreffen.

Drei Updates: HUC Braille Tables, ABC-Notation und Downloads

Beitragvon Dr. Sooom » 08.03.2019 17:45

Soeben wurden drei Updates durchgeführt, und zwar die folgenden:

1. HUC Braille Tables – Website-Optimierungen, Inhaltsverzeichnis und fünf weitere Fragen hinzugefügt:
Die Abschnitte "Präfix-Braille-Zeichen" bzw. "Präfix- und Suffix-Braille-Zeichen" sowie die beiden Abschnitte "Hexadezimal-Werte nach Braille konvertieren" und "Hexadezimal-Werte kombinieren:" lassen sich auf der HUC Braille Tables-Website nun ebenfalls ein- bzw. ausblenden. Selbiges trifft nun auch auf sämtliche Unter-Überschriften in den beiden Abschnitten "Erklärung von Unicode-Zeichen in einfacher Sprache" und "Definition für 8- und 6-Punkt in einfacher Sprache" zu. Vielleicht hilft diese Möglichkeit ja den ein oder anderem. An der Art der Darstellung beim Laden der Seite hat sich dahingehend allerdings nichts geändert, sodass sämtliche Abschnitte, die diese Funktion nun bekommen haben, weiterhin standardmäßig eingeblendet werden. Man kann jene nun aber bei Bedarf ausblenden, was vorher hier nicht ging.

Und für die alten Web-Browser, die dieses HTML5-'Details-Summary-Tag-Pärchen noch nicht unterstützen, wurde noch ein Inhaltsverzeichnis, welches jedoch keine Unter-Überschriften aufweist, erstellt. Da sich nicht zuletzt bei den FAQ die Anzahl und somit auch die Reihenfolge der Fragen sich in der Laufe der Zeit verändern können, habe ich dafür auch keine Anker definiert. Das trifft übrigens für alle Unter-Überschriften, die sich übrigens in der Überschriften-Ebene 3, als H3, befinden, zu. Bei Web-Browser, die diese HTML5-Tags unterstützen, wird das Inhaltsverzeichnis standardmäßig ausgeblendet, da es sich bei den Listen-Einträgen ja nur um interne Sprung-Links zu den jeweiligen Ankerpunkten handelt.

Und weiters erfolgt die Angabe der Kodierung der HTML-Dateien nun über das neue HTML5-Meta-Attribut "charset" anstelle der alten HTML-4.01-Variante im Head-Bereich der HTML-Dateien. Dort wurden nun auch Keywords, eine Beschreibung sowie bidirektionale Verlinkungen zwischen der englischen und der deutschen Version der Dokumentation hinzugefügt. Und nach weiteren Recherchen habe ich mich nun doch entschieden auch das hreflang-Attribut bei passenden Links hinzuzufügen – den Suchmaschinen freut's. Ach, und fünf weitere Fragen bzgl. Aussprache von HUC, Zustand der Akkordeons, benötigter Speicherplatz und Ändern des Präfix- sowie des Suffix-Braille-Zeichens wurden auch noch hinzugefügt. An der deutschen Übersetzung tat sich – das Inhaltsverzeichnis mal ausgenommen – aber noch nichts – die ist immer noch unvollständig.

2. ABC-Notation – Fehlendes Download-Attribut und Meta-Tags hinzugefügt:
Beim ersten Download-Link auf der Seite zu ABC-Nr. 241 hatte ich am Donnerstag, dem 28. Februar 2019, übersehen gehabt auch dort das HTML5-Attribut "download" hinzuzufügen. Dies wurde hiermit nun nachgeholt. Und weiters wurde auch hier noch das gleiche mit der Definition der Kodierung im HEAD der HTML-Seiten, wie auch bei der HUC Braille Tables-Website, gemacht. Und Keywords sowie Beschreibungstexte wurden ebenfalls noch im HEAD-Bereich hinzugefügt.

3. Downloads-Seite – HTML-Code-Optimierungen und Podium-Version meines SightCity-Forum-Vortrags hinzugefügt:
Und hier muss ich zuerst etwas ausholen und vor allem technisch werden, da ich erst nach rund 15 Jahren eine vernünftige Lösung für das Hinzufügen von unerwünschten Leerzeichen am Ende einer Zeile, wenn im Quellcode die Zeile an dessen Ende kein schließendes HTML-Tag aufweist, sondern gleich einen Zeilenumbruch nach dem Text, gefunden. Am Dienstag, dem 19. Februar 2019, eröffnete ich hierzu auf GitHub den NVDA-Issue #9294 und schlug mit mich diesem Thema rund 4,5 Stunden herum – außer ich machte während diesem Zeitraum mal kurz etwas anderes. Da ich darüber kein Protokoll geführt hatte, kann ich mich hier nur anhand der Zeitstempel zu den dazugehörigen Dateien auf meiner Festplatte orientieren. Aber wenn mich etwas anfixt, dann will ich das auch ordentlich und ganz genau analysieren, sodass ich nach dieser mehrstündigen Session ziemliches Schädelbrummen gehabt hatte. Die genauen Resultate im Fokus- sowie im Lese-Modus von NVDA unter Firefox, Chrome und dem uralten Internet Explorer 11 findet ihr auf GitHub in jenem Issue. Hier nur die Kurzfassung davon.

Der folgende HTML-Code erzeugt ein Leerzeichen nach der Ziffer 1:
Code: Alles auswählen
<div>Text 1
</div>

Der folgende HTML-Code erzeugt kein Leerzeichen nach der Ziffer 1:
Code: Alles auswählen
<div>Text 1</div>

Und dieser folgende HTML-Code erzeugt nun kein Leerzeichen mehr nach der Ziffer 1, da sich am Zeilenende ein völlig inhaltsleerer HTLM-Kommentar befindet:
Code: Alles auswählen
<div>Text 1<!---->
</div>

Hierdurch war es mir nun endlich möglich einerseits dieses nervige Leerzeichen loszuwerden und andererseits ich trotzdem den HTML-Code ordentlich strukturiert belassen konnte. Bei der HUC Braille Tables-Website wurde dies bereits von Anfang an berücksichtigt – und nun war die Download-Seite dran, wobei hier beim Anmerkungs-Text unterhalb der Überschrift "Downloads" gleich mal "Download-Linknach" auf "Download-Link nach" sowie der Link "UBZ – Brailledruck" in der Rubrik Sonstiges auf "Unicode-Braille-Zeichen – Brailledruck" geändert wurde. Und natürlich wurden auch gleich noch an passenden Stellen geschützte Leerzeichen eingefügt – wie es sich halt eben gehört.

Und da die Zeit bekanntlich auch nicht still steht, wurde der Hinweis-Text bei der Werbe-CD zur HOFER Trockenbau Ges.m.b.H. in der Rubrik BHAK 2 Wels wie folgt ebenfalls noch geändert:
Hinweise: Für die Wiedergabe des Videos über den Menüpunkt "Video" auf der Werbe-CD wird die aktuellste Version des QuickTime Players benötigt. Alternativ finden Sie das Video auch im Ordner "Ulead" vor. Weiters wurde diese Werbe-CD für eine Bildschirmauflösung von 1024 x 768 optimiert.
» Hinweise: Für die Wiedergabe des Videos über den Menüpunkt "Video" auf der im Jahre 2007 erstellten Werbe-CD wurde unter Windows XP einst noch der QuickTime Player benötigt. Sollte unter moderneren Windows-Versionen die Video-Wiedergabe auch ohne den QuickTime Player weiterhin nicht funktionieren, so finden Sie jenes auch im Ordner "Ulead" auf der Werbe-CD vor. Da der Support des QuickTime Players für Windows Anfang 2016 auslief, ist dringend von dessen Installation aus Sicherheitsgründen abzuraten. Und weiters wurde diese Werbe-CD für eine Bildschirmauflösung von 1024 × 768 optimiert.

Ach, und die Info-Links wurden übrigens auch allesamt kontrolliert und derart angepasst, dass Verweise auf Daniel Mayr.at nicht mehr in einem neuen Tab/Fenster geöffnet werden. Für Verlinkungen auf externe Seiten habe ich jenes Verhalten allerdings nicht geändert. Diese Link-Kontrolle war übrigens notwendig, da das bereits eingestellte NextGen-Forum nun unter einer anderen Domain erreichbar war. Bei den Blogposts habe ich all jene toten Links noch nicht korrigiert, da ich dies gerne erst dann machen möchte, sobald ich das phpBB-Forum als Backend-Lösung über Bord schmeißen kann. Dann geht das nämlich in einem. Übrigens wurde selbstverständlich das HTML5-Attribut "download" noch bei allen Download-Links, außer bei drei Screenshots und der vCard, hinzugefügt und bei allen MP3-Dateien ist nun auch deren Länge unmittelbar nach dessen Datei-Endung ersichtlich.

Und zu guter Letzt habe ich nun auch die Podium-Version meines SightCity-Forums-Vortrags über die ABC-Notation vom Donnerstag, dem 4. Mai 2017, die übrigens von der ACTO e. V. angefertigt wurde, nun auf meinem Webserver hochgeladen, da der komplette Vortrag ja unter einer Creative-Commons-Lizenz aufgenommen und publiziert wurde. Bedauerlicherweise bietet die SightCity GmbH auf ihrer Website die Forums-Beiträge nicht zeitlich unlimitiert an, sondern entfernt jene wieder, sobald das übernächste Forums-Programm online gestellt wurde. Und bei den Forums-Beiträgen aus 2017 war dem nun so im Laufe des Februars 2019 gewesen – leider. Aber damit die originale, nicht mit ID3-Tags versehene -Audio-Aufnahme der ACTO e. V. weiterhin für jedermann kostenlos online angeboten werden kann, habe ich mich nun entschlossen jene ebenfalls als dritte Audio-Aufnahme hier anzubieten. Da ich jene allerdings nicht selber aufgenommen hatte, ist jene ausschließlich in der Rubrik ABC-Notation auf der Downloads-Seite zu finden.
Benutzeravatar
Dr. Sooom
Administrator
 
Beiträge: 1130
Registriert: 27.06.2007 18:16
Wohnort: Pichl bei Wels

Zurück zu Interne News