Tops und Flops: KW 37/2008

Blog von Daniel Mayr alias Dr. Sooom.

Tops und Flops: KW 37/2008

Beitragvon Dr. Sooom » 15.09.2008 22:57

Hier nun meine Tops und Flops der letzten Woche:

Tops:

  • Augenuntersuchung – Gleichbleibendes Ergebnis:
    Alle Jahre wieder... Nein, nicht schon wieder, oder etwa doch? Tja, diesmal ist es wirklich alle Jahre wieder, und zwar die alljährliche Routine-Augenuntersuchung bei den Barmherzigen Brüdern in Linz. Der letzte Besuch am 4. Dezember 2007 war ja nicht so rosig, darüber habe ich bereits einst berichtet. Also, was kam letzten Dienstag raus? Es ist, trotz neuer Kontaktlinse, alles beim Alten geblieben, was mich natürlich sehr freut. Mein Visus liegt übrigens bei 0,035. Bei einem normal Sehenden sollte dieser Wert bei 1,0 liegen.

  • Xbox 360 – Vorerst Ende mit Puzzle Quest:
    Am Freitag habe ich mich wieder kurz auf Puzzle Quest: Challenge of the Warlords gestürzt. Warum denn das? Ganz einfach: Mir fehlte noch ein Erfolg und den wollte ich mir nun endgültig holen. Folglich habe ich angefangen zum "Schmieden". 21 Hämmer musste ich auflösen, was nicht ganz einfach war. Nach einigen misslungenen Versuchen war es dann endlich soweit. Folglich fehlen mir nur noch 50 Gamerscore-Punkte, wofür ich mir zuvor aber erst mal das Add-on für 700 MS-Points holen muss.

  • Super Smash Bros. Brawl – Endlich eine Runde weiter:
    Am Samstag, genau 15 Tage nach dem Start des Turniers, konnte nun das Quasi-Match ausgetragen werden. Warum Quasi-Match? Tja, einer hatte seinen eigenen Terminvorschlag verpennt, sodass er schon mal auf den dritten Platz landete. Da die ersten beiden weiterkommen und nur wir beide ein Match bestritten haben, so war schon von Anfang an klar, dass wir in der nächsten Runde sein werden. In den kommenden Tagen geht’s aber schon wieder weiter, und zwar steht ein 1-on-1-Match an.
Top und zugleich Flop:

  • Abend-HAK – Überwiegend positiv, aber stressig:
    Am Montag, dem 8. September 2008, um Punkt 18:00 Uhr war es endlich soweit, die Abend-HAK hat begonnen. Der Montag war im Prinzip nur rein organisatorisch, also nichts Weltbewegendes. Am Dienstag konnte ich dann aber nun meine Gerätschaften aufstellen und in Betrieb nehmen... ähem, zumindest fast in Betrieb nehmen. Denn blöderweise ist ein Netzkabel abhanden gekommen. Fragt mich nicht, wo es sein könnte, ich habe nämlich absolut keine Ahnung.

    Trotzdem konnte ich bereits die Anlage auch ohne aktiven TFT-Monitor vernünftig testen und dem Himmel sei Dank funktioniert auch die Tafelkamera einwandfrei. Am Mittwoch schnappte ich mir dann sogar das originale Netzkabel für den TFT-Monitor und schon war alles wieder soweit in Ordnung. Also, wo liegt nun der Flop? Der Flop liegt dort, wo die "Kleinigkeiten" anfangen, und das sind nicht gerade wenige. Nach und nach müssen diese nun besprochen und abgearbeitet werden, also der 08/15-Schulbeginn-Stress. ;)
Flop:

  • Okami – Nicht nur dort steht die Zeit still:
    Aufgrund der neuen Gegebenheiten und der zahlreichen "Kleinigkeiten", die irgendwie erledigt werden müssen, hatte ich letzte Woche absolut keine Zeit mich in das ferne Nippon zu stürzen. Damit ist aber noch längst nicht genug, denn mit der Post kam Assassin’s Creed, was ich schlussendlich auch nur knapp zwei Stunden anspielen konnte. Tja, was soll man machen? Als nächstes wird aber Okami definitiv durchgespielt und dann werde ich mich wohl schön langsam auf Assassin’s Creed stürzen.
Benutzeravatar
Dr. Sooom
Administrator
 
Beiträge: 1130
Registriert: 27.06.2007 18:16
Wohnort: Pichl bei Wels

Zurück zu Blog

cron